AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

I. Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen dem Nutzer und der Business Trader Pro (im Folgenden BT-Pro), St. Florianstrasse 5, 39012 Meran (BZ) Italien, ausschließlich geltenden Bestimmungen über die Nutzung der auf dieser Internetseite zum Abruf bereit gehaltenen Inhalten und per E-Mail versendeten Inhalten. Auf der Internetseite werden sowohl kostenfreie Inhalte, als auch kostenpflichtige Inhalte angeboten.

Über Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird der Nutzer per E-Mail informiert. Sollte der Nutzer der Änderung nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Zugang der schriftlichen Änderungsanzeige widersprechen, gelten für den Vertrag zwischen dem Nutzer und BT-Pro die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der geänderten Fassung.

Darüber hinaus gilt für die Nutzung der Internetseite von BT-Pro die Datenschutzerklärung, die auf der Webseite www.Bt-Pro.com eingesehen werden kann.

 

II. Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss

1. Inhalte der Internetseite
Die Inhalte auf dieser Internetseite wenden sich gleichermaßen an registrierte sowie an nichtregistrierte Kunden.

2. Nutzerregistrierung
Einzelne Bereiche der Internetseite sind nur registrierten Kunden zugänglich. Bei der Registrierung sind vom Nutzer personenbezogene Daten anzugeben. Die vom Nutzer dabei angegebenen Daten müssen richtig, vollständig und stets auf dem aktuellen Stand sein. BT-Pro wird die vom Nutzer angegebenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Vertragsverhältnisses elektronisch speichern und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen sowie  der von BT-Pro abgegebenen Datenschutzerklärung verwenden. Ergänzend wird auf die Datenschutzerklärung der Webseite www.BT-Pro.com verwiesen.

3. Angebote auf dieser Internetseite
BT-Pro bietet auf dieser Internetseite Leistungen in Form von Abonnements bestimmter Produkte an.  Inhalt und Nutzungsdauer sind dem jeweiligen Angebot zu entnehmen und können von Partnern der BT-Pro sein, in diesem Fall gelten die AGB der Partner und der Verkauf ist über die BT-Pro als eine Vermittlung zu sehen.
Die Angebote dieser Internetseite sind lediglich für private Nutzer gedacht. Die Leistungen werden nicht für gewerbliche Zwecke angeboten. Mit Absenden der Vertragserklärung erklärt der Nutzer, dass er ausschließlich als privater Nutzer auf eigene Rechnung tätig ist.

Zum Bezug der kostenpflichtigen Leistungen muss der Nutzer volljährig und voll geschäftsfähig sein. Dies bestätigt der Nutzer durch die Absendung des jeweiligen Anmeldeformulares beziehungsweise durch das Anklicken des Buttons -ABONNIEREN- oder -BUCHEN-.

4. Änderungen und Einstellungen
BT-Pro behält sich vor, die Nutzung der auf dieser Internetseite zum Abruf bereitgehaltenen Inhalte jederzeit und ohne vorherige Ankündigung einzuschränken, zu verändern oder insgesamt einzustellen. Für diesen Fall werden die vom Nutzer vorausbezahlten Beträge anteilsmäßig zurückerstattet. Die Geltendmachung von darüber hinausgehenden Ansprüchen durch den Kunden wird ausdrücklich ausgeschlossen.  

Sollte die Erbringung der Leistung aus Gründen, die BT-Pro nicht zu vertreten hat, unmöglich sein, kann der Nutzer daraus keine Schadensersatzansprüche gegenüber BT-Pro geltend machen.

Die BT-Pro ist weiterhin berechtigt mehrfach im Jahr angekündigte Urlaubszeiten zu machen. In dieser Zeit erhält der Kunde keine Leistungen. Eine Rückerstattung für bereits geleistete Zahlungen vom Kunden für Abonnementzeiträume ist nicht vorgesehen. Das Abo wird automatisch um diese Zeit verlängert.

5. Haftungsausschluss und Risikohinweis
Die auf der Internetseite von BT-Pro zur Verfügung gestellten Inhalte, wie z.B. Handelssignale und Analysen, beruhen auf sorgfältiger Recherche, denen Quellen Dritter zugrunde liegen. Diese Quellen werden von BT-Pro als vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. BT-Pro übernimmt gleichwohl keinerlei Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte. Die auf der Internetseite enthaltenen Angaben dienen lediglich zu Informationszwecken und sind nicht als Angebot oder Kaufempfehlung bestimmter Anlageprodukte zu verstehen. Die Internetinformationen können eine individuelle, die persönlichen Verhältnisse des Anlegers berücksichtigende Beratung nicht ersetzen. Auch können nicht sämtliche Besonderheiten, die mit der Anlage in einen bestimmten Terminkontrakt, ein Wertpapier, eine Option oder sonstige Anlageform verbunden sein können, berücksichtigt werden.

Der Nutzer wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Handel mit börsenorientierten Wertpapieren zum Teil erheblichen Kursschwankungen und den damit verbundenen Risiken unterworfen ist, die zu erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen können.

Bei jeder Anlageentscheidung, die der Nutzer aufgrund von Informationen, welche aus Inhalten dieser Internetseite hervorgehen trifft, handelt er immer eigenverantwortlich, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Der Kunde handelt gleichwohl auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

Die Haftung für Schäden, die aus der Heranziehung von Informationen dieser Internetseite für die eigene Anlageentscheidung des Nutzers resultieren, ist ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für Körperschäden. Der Haftungsausschluss gilt auch nicht für Verletzung von vertraglichen Hauptpflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte.

BT-Pro erklärt ausdrücklich, dass für die Inhalte von direkt oder indirekt verwiesenen fremden Internetseiten (Links) keine Verantwortung besteht. BT-Pro stellt ausdrücklich klar, dass ihrerseits keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seite besteht.

Dies gilt sowohl für die innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

BT-Pro übernimmt keine Haftung für Schäden, die dem Nutzer durch die Nutzung fremder Internetseiten entstehen.
 

 

III. Vertragsverhältnis

BT-Pro bietet auf seiner Internetseite mehrere Angebote an.
Über diese Angebote kann der Nutzer die dort aufgeführten Leistungen in Form eines Abonnements regelmäßig beziehen. Die Bestellung eines Abonnements steht lediglich registrierten Kunden zur Verfügung. Zum Bezug des Abonnements muss der Nutzer das dafür vorgesehene Online-Formular ausfüllen. Der Vertrag mit BT-Pro kommt erst zustande, wenn der Nutzer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert hat und eine Bestätigungs-E-Mail von BT-Pro erhalten hat.

IV. Zahlungsmodalitäten

Sollte sich der Nutzer für ein Angebot entscheiden, kann er per Banküberweisung bezahlen. Rechnungsstellung erfolgt per E-Mail im PDF-Format. Die Abonnementlaufzeit wird ab Eingang der Überweisung wirksam

BT-Pro behält sich das Recht vor, Dritte mit der Durchführung des Inkasso zu beauftragen.

 

V. Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht
Der Nutzer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: info@BT-Pro.com

 

2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Nutzer, BT-Pro die empfangene Leistung sowie Nutzung (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, beziehungsweise herausgeben, muss der Nutzer, BT-Pro insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass der Nutzer die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Nutzer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für BT-Pro mit dem Empfang der Widerrufserklärung.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

VI. Kündigungsfristen der Abonnements

Das Abonnement verfällt mit Ende seiner Gültigkeit automatisch.

 

Der Nutzer hat jedoch keinen Rechtsanspruch auf eine vorzeitige Beendigung des Vertrages.

 

VII. Urheberrechte

Alle Texte, Grafiken, Bilder, sowie sämtliche interaktive Elemente unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen, die dem Schutz geistigen Eigentums dienen. Unerlaubte Vervielfältigung, Weitergabe an Dritte, Veröffentlichung auf anderen Webseiten oder sonstige Verwendung ist ohne schriftliche Genehmigung von BT-Pro untersagt. Das Copyright für veröffentlichte und von den Autoren selbst erstellte Objekte bleibt allein bei BT-Pro. Eine Vervielfältigung, Weitergabe oder Verwendung von Grafiken, Textdokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen, ist ohne ausdrückliche Zustimmung von BT-Pro nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung wird gegebenenfalls ein Strafferfahren eingeleitet. Besteht ein  Abonnement, wird dieses ohne Rückzahlung des Abonnements-Betrages sofort eingestellt.

Sollten Inhalte oder grafische Elemente einzelner Seiten dieses Internetangebots die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder in irgendeiner Form wettbewerbliche Probleme hervorrufen, wird darum gebeten, BT-Pro davon umgehend ohne Kostennote zu benachrichtigen. BT-Pro versichert, dass zu Recht beanstandete Passagen in angemessener Frist bzw. den rechtlichen Maßgaben entsprechend angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Rechtsbeistandes zur kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dem eigentlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrensleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

 

VIII. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt italienisches Recht. Erfüllungsort ist Meran.

 

IX. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist vielmehr durch eine solche wirksam zu ersetzen, die ihrem Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eine Vertragslücke.

Meran, der 30.05.17